Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit dem Smart TV von Samsung.

Highlights des Samsung Smart TV

08.09.11 - 11:58 Uhr

von: Tadita

Die Highlights des Smart TV – Teil 5: Umweltfreundliche Geräte.

Technische Geräte mit Umweltschutz zu vereinen ist nicht leicht. Doch man kann versuchen umweltfreundliche Geräte zu bauen. Samsung ist auf einem guten Weg indem es den Energiehunger der Geräte reduziert.

umweltfreundliche_Geräte

Obwohl die LED Serie D8090 leistungsfähiger ist als seine Vorgänger hat es das Samsung Team geschafft, den Stromverbrauch zu senken: der Umwelt, und unserem Geldbeutel zuliebe.

Nicht ohne Grund wurde der Smart TV mit dem Energieeffizenzlabel “A” ausgezeichnet. Nur Produkte, die strenge ökologische Kriterien einhalten dürfen dieses Zeichen tragen.

Einen Beitrag zur Reduzierung des Stromverbrauchs leistet der Eco-Sensor im TV-Gerät. Er passt die Hintergrundbeleuchtung an das Umgebungslicht an, sorgt so für die richtige Beleuchtungsstärke und ein optimales Bild.

Auch bei der Produktion wird streng auf die Verwendung ressourcenschonender Materialien sowie auf Energieeffizienz geachtet:

Das Unternehmen Samsung ist sich – als einer der weltweit größten Hersteller von Elektronikartikeln – seiner besonderen Verantwortung gegenüber Mensch und Natur bewusst. Es gilt “Planet First” indem es dem Umweltschutz eine bedeutende Rolle bei der Entwicklung neuer Geräte einräumt. Diese sollen zwar immer leistungsfähiger, jedoch auch umweltschonender als ihre jeweiligen Vorgänger werden. Ausserdem werden grundsätzlich immer weniger Materialen und vor allem nur solche verwendet, die die Umwelt kaum belasten.

@all: Was haltet Ihr davon, dass Samsung so viel Wert auf Umweltschutz legt?

Highlights des Samsung Smart TV

05.09.11 - 11:00 Uhr

von: Tadita

Die Highlights des Smart TV – Teil 4: Vernetzung.

Schluss mit dem Kabelsalat! Mit dem Smart TV kann man alle digitalen Inhalte bequem, schnell und vor allem ohne Kabel über einen Bildschirm anschauen. Was sich kompliziert anhört, ist von Online-Reporter Sandi1306 schnell erklärt:


Online-Reporterin Sandi1306 erklärt die AllShare Funktion des Smart TV.

Über den integrierten WiFi-Tuner nehmen die Smart TV Geräte ruckzuck Kontakt zu allen kompatiblen Geräten wie Kamera im Heimnetzwerk auf. Wichtig ist nur, dass diese Geräte den DLNA Standard erfüllen. Ob sie das tun findet Ihr in der Gebrauchsanweisung, sowie anhand einen Aufklebers oder Logos auf dem Produkt.

Hier noch einige technische Besonderheiten des Smart TV: Den ganzen Beitrag lesen »

Highlights des Samsung Smart TV

30.08.11 - 11:08 Uhr

von: Tadita

Die Highlights des Smart TV – Teil 3: Bedienbarkeit.

Der Kampf um die Fernbedienung hat erstmal ein Ende. Beim Samsung Smart TV stehen uns verschiedene Bedien-Möglichkeiten zur Auswahl.

Fernbedienungen
Die 3 Möglichkeiten (von links): Touch-Control, Fernbedienung oder Samsung Galaxy S II.

Der Smart TV lässt sich auf 3 verschiedene Art und Weisen steuern:

Die Fernbedienung ähnelt “normalen” Fernbedienungen – für alle, die die klassische Art bevorzugen.

Die Touch Control mit Dual TV-Funktion (Mini-TV) stellt mit Full-Touch-Display und QWERTZ-Tastatur die moderne Variante dar. Durch einen Fingertipp könnt Ihr ganz einfach auf sämtliche Funktionen zugreifen. Ein Highlight: Auf dem Dual TV-Bildschirm könnt Ihr das laufende TV-Programm auch beim Gang in die Küche verfolgen, sodass Ihr kein Tor und keine Entscheidung mehr verpasst. Per USB-Anschluss lässt sich die Touch Control wiederaufladen.

Mit einer kostenlosen App aus dem Samsung App Store könnt Ihr auch z.B. das Samsung Galaxy S II zur Steuerung benutzen. Die Bedienung ist vergleichbar mit der Touch Control. Zur Info: Nicht nur Smartphones sondern auch Samsung Tablet-PCs können beim Smart TV als Ersatz für die Fernbedienung einspringen.

Schaut mal: Noch mehr Infos zum Smart TV und zur Bedienung gibts in diesem interessanten Video von trnd-Partner Eddie3.

@all: Welche der drei Fernbedienungen würde Euch am meisten zusagen?

Highlights des Samsung Smart TV

25.08.11 - 10:42 Uhr

von: Tadita

Die Highlights des Smart TV – Teil 2: Anwendungen.

Mit Freunden live über die richtige Antwort einer Quizshow diskutieren, Apps herunterladen und gleichzeitig fernsehen? Mit den Anwendungen des Smart TVs ist das kein Problem.

Sie erleichtern die Steuerung, vereinfachen die Suche und erhöhen den Spaßfaktor am Samsung Smart TV. Ihr findet sie auf der benutzerfreundlichen Oberfläche, dem Smart Hub. Hier eine kurze Zusammenfassung:


smart tv anwendungen

Über den Samsung App Store könnt Ihr Euch viele Apps kostenlos auf Euren TV herunterladen. Eine davon ist zum Beispiel skype. Mit ihr könnt Ihr mit Bekannten aus der ganzen Welt kostenlos telefonieren.

Verschiedene Social TV Apps ermöglichen Euch die Kommunikation über soziale Netzwerke und das sogar bei laufendem TV-Programm.

Damit Ihr auch alle Dateien wiederfindet, vereinfacht die Anwendung Search All die Suche in Eurem Heimnetzwerk. Und durch den Webbrowser könnt Ihr Euch Eure Lieblingsseiten mit Hilfe von Lesezeichen – wie beim Computer – ganz einfach merken.

@Online-Reporter: Habt Ihr Euch schon mit dem Smart Hub vertraut gemacht? Was haltet Ihr davon?

Highlights des Samsung Smart TV

23.08.11 - 14:16 Uhr

von: Tadita

Die Highlights des Smart TV – Teil 1: 3D Bild- und Tonqualität & Design

Ein paar trnd-Partner dürfen den Smart TV schon heute ausprobieren, wir anderen müssen uns noch ein wenig gedulden. Um die Wartezeit zu verkürzen, werden wir die Highlights des Smart TV gemeinsam Schritt für Schritt auf dem Projektblog kennenlernen.

smart tv

Bestimmt habt Ihr Euch im Projektfahrplan zum Smart TV Projekt schon über die 3D Bild- und Tonqualität und das Design informiert. Hier gibt´s noch ein paar mehr Infos:

3D-Bild und Tonqualität
.

Clear Motion Rate: Die Clear Motion Rate sorgt für mehr Bewegunsschärfe beim Fernsehen. Mit bis zu 800 Bildern pro Sekunde bestimmt sie zusammen mit dem Chipsatz die Bewegung eines Bildes. Letzter ist dabei der “Denker” und kontrolliert Bildschirm und Backlight-Technologie.

Micro Dimming: Im Vergleich zu bisherigen Samsung TV-Geräten sorgt Micro Dimming bei unserem Smart TV der LED Serie D8090 für intensivere Kontrastwerte. Dies geschieht durch eine rastergenaue Analyse von Bildobjekten.

3D-Converter: Mit dem 3D-Converter wird 2D-Material in 3D-Bilder umgewandelt. Und das in Echtzeit.

Auto Sound Calibration: Egal wo Du sitzt, die Bild- und Tonwiedergabe wird sich immer anpassen. Warum? Das Optimierungstool ASC (Auto Sound Calibration) passt Deinen Sitzplatz innerhalb von 15 Sekunden an den Surround Sound an.

Und auch sein hochmodernes Design ist sehr anseh(n)lich:

One-Design: Nur bei den beiden Premium-Modellen, unserem D8090 und dem D7090, misst der Rahmen schlanke 5mm. Das hat den schönen Effekt, dass z.B. ein Gerät mit 40-Zoll-Bildschirmdiagonale nur so groß ist wie ein gewönlicher 37-Zöller, das Bild aber trotzdem viel größer wirkt.

Ultra Slim: Mit dem Ultra Slim Design und der Verwendung von hochwertigen Materialien ist der TV ein echter Hingucker.