Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit dem Smart TV von Samsung.

Tests der Online-Reporter

04.10.11 - 14:55 Uhr

von: Tadita

Erfahrungen der Online-Reporter: Die Optik des Samsung Smart TV.

Der Samsung Smart TV besticht durch seine klaren Formen und sein edles Design. Man bemerkt den Fernseher kaum noch – dafür aber umso mehr von seinem Bild.

Dies liegt vor allem an dem hauchdünnen Rahmen im minimalistischen Design von nur fünf Millimetern. Dadurch erhält man den bemerkenswerten Effekt, dass ein TV mit z.B. 40-Zoll-Bildschirmdiagonale nur so groß ist wie ein gewöhnlicher 37 Zöller, das Bild aber trotzdem viel größer wirkt.

Darüber hinaus scheint das Bild im Raum zu schweben, was vor allem 3D-Filme noch plastischer und lebendiger macht. Der Samsung Smart TV ist dank seines schlanken Designs und der Verwendung hochwertiger Materialen nicht bloß ein Fernseher – sondern ein echter Hingucker.

Online-Reporterin Sandi1306 hat für uns das Äußere des Premium-Modells D8090 noch einmal genauer unter die Lupe genommen:

@Online-Reporter: Wie macht sich denn der Samsung Smart TV in Euren vier Wänden?

Tests der Online-Reporter

30.09.11 - 08:13 Uhr

von: Tadita

Erfahrungen der Online-Reporter: Aufnahme und Timeshift.

Der Samsung Smart TV bietet Euch zwei Funktionen, mit deren Hilfe Ihr Euer gewünschtes Programm unterbrechen (timeshift) bzw. aufnehmen und später ansehen könnt.

Online-Reporterin Ramona.Roth erklärt die Aufnahme- sowie Timeshift-Funktion ausführlich auf Ihrem Blog mit einem Video:

Was hat das Samsung Smart TV außer einem hervorragenden Bild, fabelhaften 3D-Funktionen und einem elegangten Design eigentlich noch zu bieten? Jede Menge! Heute möchte ich euch die TimeShift-Funktion und die Möglichkeit das Fernsehprogramm aufzunehmen, vorstellen. [...]
Alles weitere erfahrt ihr im folgenden Video …

@all: Wie findet Ihr diese beiden Funktionen – Aufnahme und Timeshift – die uns der Samsung Smart TV bietet?

Tests der Online-Reporter

28.09.11 - 09:36 Uhr

von: Tadita

Erfahrungen der Online-Reporter: Kamera und Skype.

Skypen über den Fernseher – mit dem Samsung Smart TV geht das ganz bequem vom Sofa aus.

Die im Startpaket mitgelieferte Skype Kamera könnt Ihr einfach mit dem Magneten an der Rückseite des Fernsehers befestigen und per USB anschließen. Online-Reporter Eddie3 erklärt in seinem Video ganz genau, wie das funktioniert:

Vielen Dank an Online-Reporter Eddie3.

Im Samsung App Store, auf den Ihr über den Smart Hub zugreifen könnt, findet Ihr die Applikation von Skype. Wenn Ihr diese herunterladet, könnt Ihr mit Euren Freunden per Video telefonieren,chatten und Spaß haben – und das alles auf einem riesigen Bildschirm ganz bequem von der Couch aus.

Selbst wenn Ihr gerade fernseht, bleibt Ihr immer auf dem Laufenden. Skype läuft im Hintergrund weiter und benachrichtigt Euch bei Neuigkeiten durch eine kleine Meldung auf dem Bildschirm.

@all: Was haltet Ihr vom Skypen über den Samsung Smart TV?

Tests der Online-Reporter

23.09.11 - 08:08 Uhr

von: Tadita

Erfahrungen der Online-Reporter: Yoga mit dem Smart TV.

Schluss mit den Fitnessübungen vor dem kleinen PC-Bildschirm! Mit dem Samsung Smart TV könnt Ihr jetzt gemeinsam mit Euren Freunden nicht nur Yoga machen, sondern auch viel Spaß zusammen haben.

Auf der Benutzeroberfläche, dem Smart Hub, könnt Ihr per App Store einige Applikationen zu Yoga, Tai Chi und anderen praktischen Übungen finden und sie herunterladen. Unsere Online-Reporterin hoi10 hat diese Gelegenheit genutzt und einen Yoga-Tag mit Ihren Freundinnen gemacht:

yoga
Vielen Dank an Online-Reporterin hoi10 für das Bild.

Am Sonntag hab ich mit meinen Freundinnen Smart Hub Yoga gemacht. Es gibt mehrere Yoga Apps, die wir erstmal durchgetestet haben. Einige waren besser, andere nicht so gut. Details spare ich mir mal, die sind für Samsung ja auch nicht so interessant. Aber das es überhaupt durch den Smart Hub möglich ist, diese Apps zu laden, ist genial. Vor so einem großen Bildschirm zu “turnen” ist ja auch 1000 mal besser als vor einem kleinen PC-Bildschirm – vor allem, weil mehrere gleichzeitig mitmachen können. Also Daumen hoch für den Smart Hub und die Sport-Apps!

@Online-Reporter: Habt Ihr Euch auch schon sportlich vor dem Samsung Smart TV betätigt? Dann sendet uns doch gleich mal ein paar Bilder via Gesprächsbericht für die Fotogalerie.

3D Fernsehen im Test, Tests der Online-Reporter

16.09.11 - 14:11 Uhr

von: Tadita

Erfahrungen der Online-Reporter: 3D-Converter.

Der 3D-Converter wandelt ganz normale 2D-Filme und -Serien in 3D-Programme um – und das alles ohne Zeitverzögerung.

Im Samsung Smart TV ist eine Technologie integriert, die es Euch möglich macht, Euer gewünschtes Fernsehprogramm in 3D zu sehen – ganz einfach per Knopfdruck. Egal, ob Ihr einen Film, Eure Lieblingsserie oder ein spannendes Fußballspiel ansehen wollt, der 3D-Converter bietet Euch hochqualitative Unterhaltung. Dafür setzt Ihr einfach Eure 3D-Brillen auf und drückt auf der Fernbedienung den 3D-Knopf – und los gehts!

Online-Reporterin Sandi1306 hat diese Funktion bei einem Desperate-Housewives-Abend gemeinsam mit Ihrer Tochter ausprobiert. Wie gelungen dieser Abend war, könnt Ihr auf Ihrem Blog nachlesen. blogscreenshot

Nicht nur Filme und Unterhaltungssendungen könnt Ihr mit dem Converter in 3D überführen, sondern auch Spiele, z.B. Wii-Spiele. Schließt einfach die Wii an den Samsung Smart TV an und wählt im Wii-Menü ein Spiel aus. Anschließend drückt Ihr – wie beim Filme konvertieren – auf den 3D-Knopf auf der Fernbedienung. Auch dies hat unsere Online-Reporterin Sandi1306 schon ausprobiert. Ihre kleine Tochter ist ganz begeistert davon. :-) Aber seht es Euch selbst in Ihrem tollen Video an.

@Online-Reporter: Wie findet Ihr den 3D Converter des Samsung Smart TV D8090?

Tests der Online-Reporter

14.09.11 - 09:50 Uhr

von: Tadita

Erfahrungen der Online-Reporter: Fernbedienungen.

In unserem Blogpost “Die Highlights des Smart TV – Teil 3: Bedienbarkeit” haben wir einige Funktionen der einzelnen Bedienungs­möglichkeiten für den Samsung Smart TV beschrieben.

Touch Control, Samsung Galaxy S II, iPhone und die Standard-Fernbedienung hat Online-Reporter Penti nun in seinem Video genauer unter die Lupe genommen:

Vielen Dank an Online-Reporter Penti für dieses interessante Video.

@all: Habt Ihr noch Fragen an unsere Online-Reporter zu speziellen Funktionen der verschiedenen Fernbedienungs-Möglichkeiten? Wenn ja, dann ist jetzt und hier der beste Zeitpunkt. :-)

3D Fernsehen im Test, Tests der Online-Reporter

13.09.11 - 12:41 Uhr

von: Tadita

Erfahrungen der Online-Reporter: 3D-Unterhaltung.

Der Samsung Smart TV macht es Euch durch die 3D-Brillen und 3D-Funktion möglich, nah am TV-Geschehen dabei zu sein.


Online-Reporter Eddie3 erläutert in diesem Video die verschiedenen 3D-Brillen und die 3D-Funktionen des Samsung Smart TV.

Samsung setzt auf 3D-Shutter-Brillen. Diese Brillen verdunkeln abwechselnd beide Augen, ohne dass der Betrachter dies bemerkt. Shutter-Brillen ermöglichen, in Full HD fernzusehen und gleichzeitig frei beweglich zu bleiben, ohne dass ein Bildverlust auftritt. Trotz niedrigem Stromverbrauch ist die Bildqualität hoch, flimmerfrei und es gibt kaum Doppelkonturen.

Im Samsung Smart TV Startpaket sind zwei verschiedene 3D-Brillen enthalten: Das Modell SSG-3100GB und das Modell SSG-3700CR designed by Silhouette – weltweit führender Hersteller randloser Brillen. Das Brillen-Modell SSG-3100GB hat einen Ein- und Ausknopf und wird mit Batterien betrieben. Die Brille von Silhouette ist sehr leicht und ermöglicht sehr scharfe Bilder dank einer stabilen Bluetooth-Verbindung. Sie sitzt bequem und hält nach nur einmal Laden bis zu 20 3D-Filme lang.

Wenn Ihr eine 3D-Brille ausgesucht habt, könnt Ihr auf der Benutzer­oberfläche, dem Smart Hub, die Explore 3D-Funktion wählen und im darauf erscheinenden 3D-Menü einige Beispiel-Videos ansehen. Diese Videos sind gerade für unerfahrene 3D-Nutzer ein idealer Einstieg, um sich an die 3D-Funktionen zu gewöhnen.

@Online-Reporter: Welche der beiden 3D-Brillen ist Euer Favorit bzw. welche Unterschiede konntet Ihr feststellen?

Tests der Online-Reporter

09.09.11 - 10:07 Uhr

von: Tadita

Erfahrungen der Online-Reporter: Smart Hub

Über die übersichtliche Benutzeroberfläche, den Smart Hub, lassen sich Computer- und Fernsehfunktionen bequem per Knopfdruck abrufen – egal ob chatten, shoppen, Videos ansehen, spielen, Filme leihen oder einfach nur fernsehen, all das ist jetzt möglich.

Online-Reporterin Ramona.Roth erklärt in diesem Video den Aufbau und einige Funktionen des Smart Hub.

Der Smart Hub ist die Schaltzentrale, von der aus alle Funktionen des Samsung Smart TV aufgerufen werden können. Vom ganz normalen fernsehen und Filme schauen, bis zum Chatten und Surfen ist alles möglich – und so funktionierts: Den ganzen Beitrag lesen »

Tests der Online-Reporter

01.09.11 - 10:38 Uhr

von: Tadita

Erfahrungen der Online-Reporter: Aufbau und Installation.

Vor einer Woche hat der Spediteur mit zwei riesigen Paketen bei unseren Online-Reportern geklingelt. Beim Aufbau und bei der ersten In­be­trieb­nahme sind bereits einige informative Testreportagen entstanden, die wir Euch natürlich nicht vorenthalten möchten.


Online-Reporterin boesejulia erklärt in diesem Video ihre ersten Schritte mit dem Smart TV.

Auch Online-Reporterin hoi10 beschreibt auf ihrem Blog mit Hilfe von vielen Fotos und Erläuterungen die ersten Schritte mit dem Samsung Smart TV:

[...]Dies war schnell erledigt und im Anschluss habe ich mir noch schnell das Menü angeschaut. Alles ist klar und übersichtlich gestaltet. Die Ansprechzeit ist im Vergleich zum Samsung A 656 der Hammer. Es dauert nur einen sehr kurzen Augenblick und schon öffnet sich ein Untermenü oder auch der Smart Hub. Damit ich auch kurz bei Facebook reinschauen kann, habe ich den D 8090 schnell in unser Netzwerk per WLan eingebunden, auch das ging erstaunlich schnell und einfach.[...]